Wir erweitern unser Angebot! Bald auch mehrtägige Fortbildungen zu Sicherheit im Internet!

Wir erweitern unser Angebot! Bald auch mehrtägige Fortbildungen zu Sicherheit im Internet!

Wer kennt es nicht? Ob als Privatperson oder Inhaber eines Unternehmens haben wir alle schon mal um unsere Daten gefürchtet oder uns geärgert kein rechtzeitiges Back-up gemacht zu haben. Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage, kurzum Angriffe auf unsere digitalen, teilweise privaten Informationen passieren leider immer häufiger. Laut dem Branchenverband Bitkom waren 2018 rund 70 Prozent der deutschen Unternehmen nachweislich von Cyberangriffe betroffen.

Als Folge der Corona-Krise steigt die Zahl der Menschen, die im Home-Office arbeiten. Damit steigen aber auch die Möglichkeiten für Angreifer, in Systeme einzudringen, da die Menschen über ihre Netzwerke zu Hause arbeiten müssen. So machen sich immer mehr Menschen Gedanken darüber, wie sie die Sicherheit im Internet für sich sowohl beruflich, als auch privat erhöhen können.

Diesen Trend erleben wir selbst mit. In den letzten Wochen haben wir fast ausschließlich Seminare zur Sicherheit im Internet veranstaltet und die Nachfrage bleibt weiterhin hoch. Viele interessierte Menschen wollen ihr digitales Leben selbst bestimmen und sich vor Angriffen im Internet schützen. Dieses Interesse ist auch sehr berechtigt, denn sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen lauern viele Gefahren im Internet.

Schon der unbedachte Einsatz eines USB-Sticks, den ein Mitarbeiter gefunden hat, kann wichtige Daten unzugänglich machen, wenn ein Erpressertrojaner wie beispielsweise TryToCry sich auf dem Stick befindet. Von diesem einen Rechner aus kann er sich über andere USB-Sticks auf andere Computer ausbreiten und letztendlich in einen firmeninternen Rechner eindringen und das gesamte Informationssystem der Firma verschlüsseln. Ohne eine gute Richtlinie für Sicherungskopien oder das Wissen um die Entschlüsselung von Erpressertrojanern kann so etwas für ein Unternehmen teuer werden, dass das geforderte Lösegeld zahlt, um wieder an seine Daten zu kommen.

Deshalb zählt für uns: Lieber Prävention als Intervention! Durch unsere eintägige Basis-Fortbildung “Sicherheit im Internet” haben Sie die Möglichkeit die häufigsten Angriffsquellen privat sowie auch beruflich zu analysieren und zu sichern. Nach dieser Fortbildung, die Sie über die Grundlagen und einige fachspezifische Inhalte aufklärt, arbeiten wir momentan daran, für Sie in Zukunft eine zweite Fortbildung zu der Thematik anzubieten, die jedoch über mehrere Tage geht. Diese ist besonders interessant für Sie, wenn Sie Angestellter oder Inhaber eines Unternehmens sind und Ihr Betriebssystem samt Kundendaten sicher, effektiv und langfristig vor Hackern und Angriffen schützen wollen.

Wir freuen uns darauf gemeinsam mit Ihnen, Ihre Daten für die Digitale Welt besser auszustatten, sodass Sie sich selbstständig in Zukunft vor Cyberangriffen noch besser schützen können. Denn bei Datenschutz, sowie bei der Sicherheit im Internet gilt, lieber einmal zu oft das Passwort gewechselt, lieber einmal zu oft die Daten gesichert, als nachher wertvolle Daten eventuell für immer verloren zu haben.

Melden Sie sich gerne bei uns für weitere Informationen über unser Kontakt-Formular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.